Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/41/d217021742/htdocs/mobilebasis/wp-includes/pomo/plural-forms.php on line 210
Großes Ding 2012 »Hi this is Peter« | mobile clip festival

Großes Ding 2012 »Hi this is Peter«

LAUDATION

Bei diesem Clip wird das iPhone selbst zum Thema. „Peter”, das iPhone, der Begleiter, der elektronische Gegenüber, setzt sich kritisch mit sich selbst auseinander. Er nimmt den Betrachter mit auf einen einsamen Streifzug durch die urbane Nacht. Flüchtige, verwackelte Handykamerabilder, wechselnde Blickwinkel, unterschiedlichstes Licht, unterschiedliche Tempi, eigentlich immer unterwegs, nur kurzes Innehalten etwa vor einem Obdachlosen, aber dann schnell weiter. Diese Bilder sind hinterlegt mit einer sehr rhythmischen Musik, die dem Clip Geschwindigkeit verleiht und das rastlose „always on“ Gefühl unterstreicht. Hinterlegt aber auch mit Kommentaren von Peter, die dem Clip eine ganz andere Richtung geben, als man zunächst erwartet! Peter will den Betrachter aufrütteln, ihm bewusst machen, dass der schöne Schein des iPhones auch Gefahren birgt, dass es nie wirklich aus ist und alles sieht und – dass die Nutzer Gefahr laufen, das eigentliche Leben zu verpassen, weil sich ihr Leben nur noch im iPhone abspielt. Ein klarer Appell am Schluss des Clips rundet diese wunderbar stringente, schlüssige und professionelle Komposition mit einem großen Ausrufungszeichen ab. Schalt auch mal ab, schau hin, hör hin und misch dich ein! Für die Jury ist dieser künstlerisch kritische Blick auf das iPhone von einer Jugendlichen für Jugendliche das ganz große Ding!