Teilnahmebedingungen

Das mobile clip festival bietet dir die Chance, deinen Clip einer fachkundigen Jury zu präsentieren. Jede Menge Spaß, Ruhm und Ehre sowie tolle Preise locken! 2016 Gibt es keinen Wettbewerb. Wir werden eingesendete Clips trotzdem beim Festival am 09.12.2016 präsentieren.

 

Mach mit, aber beachte Folgendes:

  • Der Clip ist mit einem Mobile (Handy, Smartphone oder Tablet) aufgenommen – die Nutzung von Apps ist natürlich erlaubt.
  • Du hast alle Rechte an Bild, Ton und Musik.
  • Du bist bis nicht älter als 26 Jahre alt.
  • Der Clip sollte nicht länger als 2 Minuten lang sein.
  • Du reichst vor dem 1.12.2016 ein.

 

Was passiert mit den Daten:

Das JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis (im Folgenden JFF genannt) organisiert das mobile clip festival. www.mobileclipfestival.de ist die Website, über die Jugendliche an diesem Wettbewerb teilnehmen können, indem sie das Einreichformular auf der Seite ausfüllen und akzeptieren. Hierbei müssen die nachfolgenden Regeln beachtet werden. Kosten oder Gebühren fallen für die Nutzung nicht an. Durch das Hochladen des Teilnahmeformulars kommt es zur Teilnahme am Wettbewerb. Dabei gehen die Daten des Teilnehmenden an das JFF. Jede/r Teilnehmende erkennt die Regeln unseres Portals an, wie sie in den folgenden Allgemeinen Nutzungsbedingungen wiedergegeben sind.

Mit der Teilnahme erklärst du dich damit einverstanden

  • dass wir deinen Clip auf www.mobileclipfestival.de posten
  • dass wir den Inhalt deiner Clips eventuell für didaktische Materialien verwenden (z.B. Info-Broschüren, Präsentationen, Dokumentation)
  • dass dein Clip bei der Preisverleihung dem Publikum präsentiert und zugänglich gemacht wird.
  • dass dein Clip auf Internetseiten des JFF und dessen Profilen in sozialen Netzwerken veröffentlicht werden kann.
  • dass dein Werk im Rahmen der Pressearbeit des JFF und zu Dokumentationszwecken aufbereitet, weitergegeben und ggf. von diesen Medien veröffentlicht wird.
  • dass du für die hier dargestellten Nutzungen kein Entgelt verlangst oder verlangen wirst

Hinweis
Veröffentlicht werden Fotos und Aufzeichnungen, die dich individuell erkennbar abbilden und im Rahmen des Projekts entstanden sind (Personenabbildungen). In Verbindung mit Personenabbildungen wird dein Name und Alter jedoch stets nur so aufgeführt, dass die jeweilige Angabe nicht eindeutig dir als einer bestimmten Person zugeordnet werden kann.

Datenschutzrechtlicher Hinweis
Durch die beabsichtigte Verwendung im Internet können Personenabbildungen, Namen und sonstige veröffentlichte Informationen der Teilnehmenden weltweit abgerufen und gespeichert, und über Suchmaschinen gefunden werden.

Du verpflichtest dich als TeilnehmerIn

  • nur solche Materialien (Musik, Bilder, Datenbanken usw.) einzustellen, an denen nicht noch Dritte Rechte haben (insb. Urheberrecht, Rechte am eigenen Bild, Persönlichkeitsrechte). Weitere Infos dazu auf: http://de.creativecommons.org/was-ist-cc/
  • diese Materialien, wenn du sie dennoch nutzen willst, ausschließlich mit der Zustimmung des Berechtigten (z.B. abgebildete erkennbare Personen in dem Clip) zu nutzen
  • keine Clips einzureichen, die gegen geltende Gesetze oder die Rechte anderer (Persönlichkeitsrecht) verstoßen (Keine Verleumdungen, Schmähungen, rassistische oder extremistische Äußerungen!)
  • Wenn du gegen diese Verpflichtungen fahrlässig oder vorsätzlich verstößt, bist du als TeilnehmerIn für den Ersatz aller daraus entstandenen Schäden verpflichtet.

Wir verpflichten uns als Redaktion

  • die Datenschutzvorschriften zum Wohle der Teilnehmenden und anderer einzuhalten
  • deine personenbezogenen Daten (z.B. Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer) nur für die Korrespondenz mit dir zu benutzen und nicht an Dritte weiterzugeben.
  • Andere Daten von dir zu anonymisieren.
  • deine Daten nicht für Werbezwecke auszuwerten.

Bei Fragen zum Datenschutz wendest du dich an
JFF – Institut für Medienpädagogik
Ulrich Tausend
info@mobileclipfestival.de
089.689891-0

–> Jetzt Einreichen