über uns

mobileclipfestival.de – Die Plattform rund ums Thema mobile Geräte, Kommunikation und Kreativität

über uns

mobile clip festival  | bis 2013 “Ohrenblick mal!

„Wir feiern den mobilen Clip!

Mobile Clips sind mit Handy/Smartphone oder Tablet aufgenommen. Bei einigen merkt man es nicht und sie wären nahezu kinotauglich.
Andere Clips wären mit einer herkömmlichen Kamera niemals entstanden.
Neben den außergewöhnliche Perspektiven, die durch die kleinen „immer mit dabei“ Geräte erst entdeckt werden, bieten sie über die Nutzung von Apps ganz neue kreative Möglichkeiten. Die Geräte und deren Nutzer entwickeln sich rasant. So werden wir immer wieder überrascht, was mobile Clips können.“

Festivalleiter Ulrich Tausend und Ex Thomas Kupser

Du kannst dein Mobile (Handy, Smartphone, Tablets, Pads) als kreatives Werkzeug nutzen und damit Clips drehen, Sounds aufnehmen und Bilder machen. Dadurch erhältst du die Möglichkeit deine Geschichten zu erzählen und deine Welt aus ungewöhnlichen Perspektiven zu zeigen. Gewohntes in ungewöhnlicher Sichtweise zu zeigen, ist ein Motto des mobile clip festivals.
Wie auch schon bei Ohrenblick mal! musst du um Clips einzureichen kein neuer Steven Spielberg sein. Gefragt sind originelle Ideen, neue Blickwinkel auf Alltagssituationen oder der kreative Einsatz von Apps. Nutze auch du das kreative Potential der Technik und mach mit.

Geschichte

Das mobile clip festival ist die modernisierte Form von  „Ohrenblick mal! – dem bundesweiten Handyclipwettbewerb“. Altbewährtes wurde beibehalten, aber die raschen technischen Veränderungen forderten auch Überarbeitungen beim Festival. Das Festival gibt es bereits – nun mit neuem Namen – seit 2005 und es findet einmal im Jahr statt. Es gab bereits unterschiedliche Veranstaltungsorte in München: Ampere im Muffatwerk, Haus der Jugendarbeit, Museum Villa Stuck.  Ausgangspunkt war es immer schon das Mobile, damals das Handy als kreatives Werkzeug zu nutzen und die Ergebnisse einem größeren Publikum zu präsentieren.

Seit 2016 weitet das mobile clip festival nun seine Pforten hin zu neuen kreativen Themen. Der mobile Clip bleibt erhalten, wenn auch ohne Wettbewerb. Hinzu kommen Fotografie, Virtual und Augmented Reality, App-Musik, Live-Filter uvm. Den Schwerpunkt bilden die im Vorfeld stattfindenden Workshops zu unterschiedlichem Kreativbereichen. Beim mobile clip festival Ende des Jahres werden die Ergebnisse dann präsentiert und können live ausprobiert werden.

Partner

JFF Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis

Das JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis befasst sich mit dem Medienumgang der heranwachsenden Generation. Die Ergebnisse der Forschung sind Grundlage für pädagogische Modelle in der Erziehungs-, Bildungs- und Kulturarbeit mit Kindern und Jugendlichen.

Mehr Informationen unter: www.jff.de


In Kooperation mit

VSLOGO

 

 

 

 

Villa Stuck ist ein national und international renommierter Ort der Begegnung mit Kunst des 19. bis 21. Jahrhunderts. Eine bedeutende Sammlung von Werken Franz von Stucks (1863-1928) und internationale Ausstellungen zur Kunst um 1900 sowie zur modernen und zeitgenössischen Kunst machen die Villa Stuck zu einem einzigartigen Ort des Kunsterlebens.

Mehr Informationen unter: www.villastuck.de


Gefördert von

Kulturreferat München

 

 

In der bayerischen Landeshauptstadt mit ihren 1,5 Mio. Einwohnerinnen und Einwohnern ist das Kulturleben seit jeher ein wichtiger Faktor für die Lebensqualität. Zahlreiche Institutionen und Träger tragen in der europäischen Kulturmetropole München dazu bei, dass die kulturelle Infrastruktur erhalten und ausgebaut wird. Neben dem Engagement des Freistaats Bayern spielt insbesondere die kommunale Kulturförderung eine wichtige Rolle. Sie wird verantwortet vom Kulturreferat der Landeshauptstadt München.

Mehr Informationen unter: www.muenchen.de/rathaus/Stadtverwaltung/Kulturreferat


Weitere Partner und Unterstützer

Deutsches_Jugendherbergswerk_logo.svg

 

 

 

Das Deutsche Jugendherbergswerk bietet seinen Gästen aus aller Welt in Jugendherbergen Möglichkeiten der Begegnung und des Kennenlernens und dient so dem gegenseitigen Verständnis und friedlichen Miteinander von Menschen und Völkern.

Mehr Informationen unter: www.jugendherberge.de


 

deutschlandweites partnernetzwerk

Lizzy-Logo

 

 

 

 

LizzyNet – die Community für Mädchen und junge Frauen ist ein Informations-Portal mit angeschlossener Community für Mädchen und junge Frauen mit Infos und Neuigkeiten zu Themen, die dich interessieren. Mitmachen ist erwünscht – du kannst zum Beispiel selber Beiträge über neue Bücher, Musik, Filme, Spiele oder ganz ungefragt zu eigenen Themen schreiben.

Mehr Informationen unter: www.lizzynet.de

 


medien-und-bildung-com_logo

 

 

 

medien + bildung ist spezialisiert auf Praxisprojekte für Radio, Fernsehen und Multimedia und haben langfristige Partnerschaften in Unterricht und Weiterbildung. Die Angebote von medien + bildung richten sich an Menschen jeden Alters: Kinder, Schüler, Jugendliche, Studierende und Erwachsene.

Mehr Informationen unter: www.medienundbildung.com

 


 

 

 

 


MB21-Mediale Bildwelten
 ist der Deutsche Multimediapreis für Kinder und  Jugendliche bis 25 Jahre. Alles, was du multimedial erstellt hast, kannst du bei MB21 einreichen. Sei kreativ, denk quer, sei kritisch und genial! Die Preisverleihung findet jährlich im Rahmen eines Medienfestivals in Dresden statt.

Mehr Informationen unter: www.mb21.de

 


logo_mobilemovie

 

MobileMovie ist ein bundesweit preisgekröntes und innovatives Handyfilm-Projekt im Unterrichtsfach Bildende Kunst, das an Hamburger Schulen mit außerschulischen Kooperationspartnern durchgeführt wird. Jugendliche befestigen ihr Handy für Videoaufnahmen am eigenen Körper, an Objekten oder bringen es in ungewöhnliche Positionen. Die Clips zeigen urbane Räume aus neuen und inspirierenden Kameraperspektiven. Die Filme werden im öffentlichen Raum auf Projektionsflächen wie „infoscreen“ oder im „Fahrgastfernsehen“ der U-Bahnen präsentiert. MobileMovie leistet einen Beitrag zur praktischen Film- und Medienbildung von Schülern und Lehrern.

Mehr Informationen unter: www.mobilemovie-hamburg.de

 


mp.de

 

 

Mediale Pfade bietet Ihnen als Agentur für Medienbildung Beratung, Konzeption und Durchführung von Aktionen und Fortbildungen. Mit Schwerpunkt auf politischer Bildung entwickeln wir insbesondere in den Bereichen „Mobiles Lernen“ und „e-Partizipation“ innovative Konzepte, um neue mediale Pfade des Lernens und der Beteiligung zu begehen. Weiter arbeiten wir in den Bereichen „Games“ und „Medienkunst“.

Mehr Informationen unter: www.medialepfade.de

 


mobilstreifen logo

 

 

MobilStreifen: Du drehst gerne Videos mit deinem Handy, bist jünger als 25 Jahre und kannst es kaum erwarten, mit deinem Streifen ein großes Publikum zu begeistern? Dann bist du hier genau richtig!
Bei dem Handyfilm-Wettbewerb der filmothek der jugend nrw e.V. kannst du als Einzelperson, mit einer Gruppe oder deiner ganzen Schulklasse einen selbst gedrehten Handyfilm zum Wettbewerb einreichen.

Mehr Informationen unter: www.mobilstreifen.de